Autoruns

#1 von STMaster , 26.09.2009 10:27

Ihr kennt es ja: So ein nerviges Programm (zum Beispiel "Google updater") startet jedes mal mit; also öffnet ihr den CCleaner und wollt dort den Autostart ausmisten - aber da ist nichts Neues drin. Da hilft dann meistens nurnoch, die Registry per Hand zu durchsuchen - aber halt; es gibt ja ein Programm, welches das für euch macht.

autoruns (chip.de)


Ich wünschte, meine Pizza wäre ein EMO. Dann würde sie sich selber schneiden.

 
STMaster
Meister
Beiträge: 401
Registriert am: 26.09.2009


RE: Autoruns

#2 von Thommy , 26.09.2009 10:34

hallo

stimmt ist kein schlechtes Programm . ich für mein teil nutze
aber hierfür gerner die tuneup utilities . Das ist etwas
größer kann aber mit einem klick selbst schauen was im
Autostart ist und es auswählen was man will , ohne lästigen
Windows neustart .

LG Thommy


Einen Menschen verlieren ist leicht , ihn zu behalten dagegen schwer .

Schwäbisches Sprichwort : Zu jedem Topf gibts den passenden Deckel

Computerweißheit : Never touch a running System

 
Thommy
Fortgeschrittener
Beiträge: 83
Registriert am: 26.09.2009


RE: Autoruns

#3 von STMaster , 26.09.2009 10:37

Stimmt. TuneUp ist auch nicht schlecht - aber leider nicht kostenlos.


Ich wünschte, meine Pizza wäre ein EMO. Dann würde sie sich selber schneiden.

 
STMaster
Meister
Beiträge: 401
Registriert am: 26.09.2009


   

ccleaner

Counter

free counters
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de